Do gehts los
Unsa Verein
Da Vorstand
Wos machma 2017 - 2018
Buidl
Gästebuch
Impressum und Kontakt
120. Gaufest 2010
   
 


Im Sinne des Wahlspruchs

„Bewahret treu und echt, der Väter gute Sitten, der Heimat heilig Recht“
gründeten auf Anregung des bekannten Musikers Schorsch Raspl am 3. Oktober 1910
Ampfinger Burschen einen Trachtenverein. Vereinstracht wurde das traditionelle
Oberländler Trachtengewand.

Nachdem die Aktivitäten 1914 völlig zum Erliegen kamen, erfolgte im August 1920 die Wiedergründung des Vereins. Nur 5 Jahre später, am 10. Mai 1925, konnte die erste Fahne der Ampfinger Trachtler geweiht werden.

Da die Vereinstätigkeiten nicht sehr lange andauern konnten, nahm man das Vereinsleben am 26. April 1946 wieder auf.
Am 2. und 3. Juli 1955 feierte man das 45- jährige Vereinsjubiläum mit Weihe der überholten Vereinsfahne und am 24. und 25. Juni 1960 das 50- jährige Bestehen.

Einer der herausragendsten Höhepunkte der Vereinsgeschichte war das 77. Gaufest des Gauverbandes I, welches am 15. und 16 Juli 1967 in Ampfing stattfand.

Eine neue Vereinsfahne wurde am 19. und 20. Juli 1975 beim 65. Gründungsfest geweiht.
Im Jahr 1988, am 13. März, wurde die renovierte Vereinsfahne aus dem Jahre 1925 im Rahmen eines Gedenkgottesdienstes für die verstorbenen Vereinsmitglieder neu geweiht.

Am Sonntag, den 1. Juli 1990, konnte der Verein sein 80 jähriges Gründungsfest feiern.

Der kurze Blick in die Geschichte der Isentaler zeigt, dass Brauchtum und Tradition sowie der gesellschaftliche und soziale Gedanke ein reges Vereinsleben die vergangenen 100 Jahre ermöglichte.